Neuigkeiten - Allgemeines

Preise zum Jahresabschluss

 

 

Rossenray, 13.12.2013 - Alle spüren es, dass das Jahresende auf uns zu kommt, denn überall wird gefeiert.

Im adventlichem Ambiente luden die Schießmeister zum Jahresabschlussessen der Schießgruppe in den Klassenraum der "Alten Schule Rossenray" ein.

Kurz nach 19.00 Uhr eröffnet das Buffet. Der "Run" auf die köstlich duftenden Speisen beginnt. Ausgezeichnete gegrillte Haxen und diverse Beilagen macht die Auswahl nicht einfacher. Getränke gibt es wie immer gut gekühlt oder als heißen Kaffee. Die anschließenden Desserts haben es in sich! Dankenswerterweise haben viele fleißigen Hände ihre Rezepte zu süßen Verführungen hergestellt.

Spannend verlaufen die vom 1. Schießmeister Adolf Dormann sowie vom 2. Schießmeister Manfred Wrembel vorzunehmenden Ehrungen. Den "Vater Theodor Evertz"-Gedächtnispokal erringt in diesem Jahr unser Schützenbruder Willi Reintjes; die Ehrenscheiben gehen an den 1. Schriftführer Joachim Weber sowie an Andreas Brugmann. Desweiteren werden viele Urkunden für diverse Wettkämpfe an unsere erfolgreichen Schützinnen und Schützen vergeben.

Nach intensiven Gesprächen, Erinnerungsaustäuschen und gemütlichem Beisammensein bedankte sich unsere 2. Brudermeisterin Cornelia Gerritz bei allen Anwesenden für die Bereitschaft dieses Fest exellent vorbereitet zu haben. Sie wünscht auch im Namen des 1. Brudermeisters besinnliche Festtage und einen guten Start in das neue Jahr sowie nicht nur - aber auch - weiterhin viel "Gut Schuß".

© Fotos/Layout/Text Joachim Weber 12/2013

Start in den Advent

Rossenray, 01.12.2013 – Auch heute wieder eine schöne Traditionsveranstaltung.

Unsere Organisatorin, Schützenschwester Angelika Görtz, lud wie jedes Jahr zum nachmittäglichen adventlichen Seniorenkaffee für unsere Mitglieder 60+ ein.

Zum Ausklang des Jahres und zur Einstimmung auf die Adventszeit bietet die Bruderschaft Zeit und Raum für persönliche Gespräche unter Freunden in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und Plätzchen  Als Überraschung hat sie sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen.

Helfende Hände unterstützen sie beim Herrichten und Eindecken sowie der weihnachtlichen Dekoration der Tische. Nach der Kaffeerunde wird es fast maritim. Der Shanty-Chor aus Goch nimmt Aufstellung und singt Lieder nicht nur von der „Waterkant“.

Alle Mitglieder waren überrascht und applaudieren begeistert nach den Darbietungen der Sänger und Musiker.

Angelika wünscht anschließend ihren Gästen ruhige Adventszeit, besinnliche Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2014.

 © Text JW / Fotos CG 12-2013

Christkönigsfest 2013

Rossenray, 24. November 2013 – Unser jährlich stattfindendes Christkönigsfest beginnt traditionell mit einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim „Alte Schule Rossenray“. Nach dem ausgezeichneten Imbiss begrüßt unser 1. Brudermeister Karlheinz Vahnenbruck die Anwesenden und eröffnet kurz nach 10.00 Uhr die Versammlung.

 

Brudermeister Karlheinz bedankt sich bei Allen, die sich nicht nur für die Vorbereitung des Christkönigsfestes, sondern auch an allen anderen Aktivitäten beteiligt haben. Schwerpunkt der Tagesordnung ist auch hier bereits Tradition: Es wird über das diesjährige Schützenfest diskutiert und vor dem Hintergrund, dass es immer schwieriger wird, Königsaspiranten zu motivieren, ein Resümee gezogen. Über die endgültige Entscheidung, wie und in welcher Form zukünftige Schützenfeste stattfinden, wird bei der Jahreshauptversammlung 2014 gesprochen und entschieden. Die Versammlung stimmte mit Mehrheit für die Durchführung des Schützenfestes 2014 – bereits jetzt sind erste organisatorische Schritte einzuleiten – sowie für ein generelles Rauchverbot im Vereinsheim.

~~~

 

Als Höhepunkt der Versammlung übergibt die 2. Brudermeisterin Cornelia Gerritz den Silbernen Verdienstorden incl. Urkunde an den langjährig stets bereiten und aktiven Schützenbruder Andreas Brugmann. Diese Auszeichnung sollte er bereits zum Schützenball erhalten – leider war Andreas verhindert. Cornelia, die durch den Abend führte, nutzte dafür ein modernes Kommunikationsmittel, um die Überreichung nicht nur den damaligen Vereinsmitgliedern und Gästen zu präsentieren, sondern übermittelte die Botschaft per Mobiltelefon in Echtzeit. Das wurde mit großem Applaus quittiert.

Kurz nach 11.00 Uhr bedankt sich der 1. BM und wünscht allen Mitgliedern einen guten Nachhauseweg sowie angenehmen restlichen Sonntag.

©  Text und Foto JW 11-2013

Zum Jahresende wird es sportlich ...

Die Festtagszeiten und das Jahresende nähern sich mit Riesenschritten. Um auch in diesem Jahr die Motivation zum sportlichen Wettstreit bei unseren Bruderschaftsmitgliedern zu wecken, haben unsere Schießmeister Adolf Dormann und Manfred Wrembel die nachstehenden Schießwettbewerbe organisiert und ausgelobt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die Schießmeister wünschen sich eine rege Beteiligung - nicht nur von den Mitgliedern der Schießgruppe. Jedes Bruderschaftsmitglied darf und kann mitschießen.

 

Neuer König in Rossenray - Weiterführung der Amtsgeschäfte

Kamp-Lintfort/Rossenray, 17.08.2013 Amtsübernahme! Der „alte“ wird zum neuen König 2013 gekürt!
Nach der „Hitzeschlacht“ des Preis- und Vogelschießens am 04.08.2013 trafen sich der Thron sowie alter und in gleicher Person der neue König, Dirk Ritter, zum gemütlichen Beisammensein mit dampfender gut gewürzter Suppe und kühlen Getränken auf dem Vereinsgelände. Zelte, Stühle, Tische und Bänke waren bereits schon für das sonntägliche Frühstück installiert.

Weiterlesen: Neuer König in Rossenray - Weiterführung der Amtsgeschäfte